FC Gampi - Legenden 

Das Wort «Legenden» leitet sich vom lateinischen Wort «legend» ab. Mit diesem Begriff können auch Personen gemeint sein die in Vereinen oder Institutionen grosses gleistet haben. Der FC Gampi hat auch solche Persönlichkeiten. Hier sind Mitglieder die während ihrer Aktivzeit oder nach der Aktivzeit auf und neben dem Platz ausser-gewöhnliches geleistet haben und noch Passivmitglied im Verein sind.

Armin Brütsch

Spieler von 1987 - 2009 / Seit 2010 Passivmitglied

Torhüter / Feldspiel

268 Spiele / 18 Tore

 

Erfolge

1993 Sieger "Luzerner-Plausch-Cup"

1996,1997,1998 Sieger "Oldie Turnier"

 

Ehrungen

2003 Spieler des Jahres

2009 "Super-Gampianer"

 

Auch neben dem Platz war Armin immer zur Stelle, wenn man ihn brauchte, sei es beim Auf-und Abbau des Festzeltes bei den Turnieren und vieles mehr. Auch als Passivmitglied ist er noch immer bei unseren Anlässen dabei.

Roman Bühlmann

Spieler von 1986 - 1997 und 1999 - 2002 / Seit 2003 Passivmitglied

Abwehr / Mittelfeld

225 Spiele / 42 Tore

 

1991 - 1992 Sekretär

 

Erfolge

1993 Sieger "Luzerner-Plausch-Cup"

1996, 1997 Sieger "Oldie Turnier"

 

Ehrungen

1994 "Super-Gampianer"

2005 im Team "Beste der 35 Jahre"

 

Auch als Funktionär leistete Roman mit grossem Einsatz seinen Beitrag zum Erfolg des FC Gampi.

 

Noch Heute ist er ein sehr aktives Passivmitglied, ist er doch bei fast jedem Heimspiel auf dem Fliegerschuppen als Zuschauer dabei.

Fredy Egli

Spieler 1972 - 1975 Seit 1976 Passivmitglied

Spielertrainer 1973 - 1975

Mittelfeldspieler

41 Spiele / 6 Tore

 

 

Fredy war der erste prominente Eintritt 1972 zum damaligen FC Radi. Schon ein Jahr später übernahm Fredy das Traineramt. In dieser Zeit war ein geregeltes Training nicht möglich, da wir keinen offiziellen Platz hatten. Auch für die Spiele mussten wir jeweils bei der Stadt, bei Firmen die einen eigenen Platz hatten «betteln», um einen Platz für ein Spiel zu bekommen.

 

Trotz diesen schwierigen Anfängen machte Fredy immer das Beste daraus und konnte immer eine motivierte Mannschaft auf den Platz bringen. Im ersten Jahr wurden 9 Spiele ausgetragen, und es waren noch teilweise hohe Niederlagen gang und gäbe. Aber von Spiel zu Spiel sah man seine Handschrift und die Spielkultur und das Spielverständnis wurde immer besser. Somit legte er den Grundstein für die heutigen Erfolge des FC Gampi und konnte 1976 seinem Nachfolger Laurent Scheiwiler eine Intakte Mannschaft übergeben.

Kurt Erne

Spieler 1972 - 1982 / Seit 1983 Passivmitglied

1978 - 1980 Spielertrainer

Mittelfeldspieler

119 Spiele / 67 Tore

 

1975, 1977,1978,1980,1981 Torschützenkönig

 

Erfolg

1980, 1982 Gewinner "Fairnesspreis IFV - Sommermeisterschaft"

 

Kurt war der vierte Trainer in der noch jungen Vereinsgeschichte. Kurt war der Trainer der die Mannschaft nach der Namensänderung in die neue Ära führte. Er war auch ein grosser «Antreiber» bei der Namensänderung. Es war ein grosser Verdienst von Kurt, dass damals das Restaurant Gambrinus neues Stammlokal.

 

Unter seiner Leitung ging der Aufschwung weiter und auch die ersten «kleinen» Erfolge konnten verbucht werde.

 

Er war auch Organisator der Mainz-Reise mit dem ersten Freundschaftsspiel auf deutschen Boden, gegen die "Berliner-Sportfreunde Mainz."

Thomas Gander

Spieler 1985 - 2019 / Seit 2020 Passivmitglied

Mittelfeld / Sturm

516 Spiele / 280 Tore

 

1995 - 2020 Sekretär / 1997 - Verantwortlicher Internet

 

1989,1990,1991,1992,1993,1994,1995,1996,1997, 2002 Torschützenkönig

 

Erfolge

1993 Sieger "Luzerner-Plausch-Cup"

1996,1997,1998 Sieger "Oldie Turnier"

2011, 2013, 2016 Sieger "AvP-Pokal"

 

Ehrungen

2000, 2018 Spieler des Jahres

2015 "Super-Gampianer"

2000 "Bester Torschütze der 30 Jahre"

2005 im Team "Beste der 35 Jahre"

 

Thomas wird sicher als Rekordtorschütze in die Geschichte des FCB eingehen zum einen wurde er

10x Torschützenkönig und erzielte 1993 sagenhafte 40 Tore.

 

Aber auch neben dem Platz ist Thomi immer mit vollem Einsatz für den FCG dabei, sei es als langjähriger
Sekretär oder natürlich als Internet verantwortlicher.

Hanspeter Keel

Kreuz.jpg

Spieler 1971 - 1974

Stürmer

17 Spiele / 4 Tore

 

1974 Ehrenmitglied

 

Hanspeter war Gründungsmitglied und als damaliger Wirt des Restaurant Radi auch gleichzeitig erster Präsident.

 

In seiner Ära wurde die "Radi-Meisterschaft" mit Mannschaften aus Bern, Bellinzona und Will ins "Leben" gerufen.
Es war aber nur eine kurze Episode schon nach gut einem Jahr wurde dieses vorhaben wegen den relativ
grossen Reisen abgesagt.

 

Hanspeter hat viel zu den heutigen Erfolgen beigetragen. Ende 1974 verlies Hanspeter aus beruflichen Gründen
Luzern und zog in seine Heimat nach St.Gallen.

 

Er übergab seinem Nachfolger Robert Folly einen jungen aufstrebenden Verein.

Thomas Mack

Spieler 1987 - 1994 / Seit 1995 Passivmitglied

1991 - 1994 Spielertrainer

Mittelfeld

135 Spiele / 101 Tore

 

Erfolge

1993 Sieger "Luzerner-Plausch-Cup"

 

Ehrungen

1992 Spieler des Jahres

1994 "Super-Gampianer"

2000 "Bester Trainer der 30 Jahre"

2005 im Team "Beste der 35 Jahre"

 

Mit Thomas kam endlich der lang ersehnte Erfolg. Im 3. Trainerjahr (1993) konnten wir endlich den ersten
und einzigen Gewinn unseres eigenen Turnieres feiern.

Leider zog er sich ein Jahr später beim gleichen Anlass im Spiel um den 3. Platz eine schwere Verletzung zu
und musste seine FCG-Karriere beenden.

 

Auch als Sponsor und Gönner war Thomas immer sehr aktiv und unterstütze den Verein.

Er nimmt noch immer aktiv als Passivmitglied (Spiele, Anlässe) am Vereinsleben teil, und ist auch immer gern gesehen.

Roland Markzoll

Spieler 1992 - 2004 / Seit 2005 Passivmitglied

Mittelfeld

135 Spiele / 24 Tore

 

Revisor 2005 - 2020

 

Erfolge

1993 Sieger "Luzerner-Plausch-Cup"

1996, 1997, 1998 Sieger "Oldie Turnier"

 

Ehrungen

2005 im Team "Beste der 35 Jahre"

 

(vp) Guter Mittelfeldspieler mit grossem Verletzungspech.

Aktives Passivmitglied, an Anlässen und auf Reisen oft dabei.

 

15 Jahre als Revisor tätig.

Heimo Miglioranza

Spieler 1971 - 1986 / Seit 1987 Passivmitglied

Gründungsmitglied

Torhüter / Verteidiger

135 Spiele / 1 Tor

 

1970 - 1972 Spielertrainer

1977 Sportchef

1982 - 2007 Vizepräsident/Sportchef

2008 - 2016 Präsident

2017 - Berater Vorstand

 

Erfolge

1980, 1982 "Gewinner - Fairnesspreis IFV-Sommermeisterschaft"

 

Ehrungen

1990 Goldener Ball

1994 Ehrenmitglied

2000 Bester Funktionär der 30 Jahre

2005 Bester Funktionär der 35 Jahre

2006 "Super-Gampianer

 

(vp) Heimo begann als Torhüter in den Anfangszeiten an den "Grümpelturnieren" des FC Radi.
Weiter hatte er dann fast sämtliche relevanten Positionen des Vereins inne.
Auch der beliebte "Luzerner-Plausch-Cup", viele Jubiläumsanlässe und das Vereinsheft wurde von Heimo organisiert…

Ganz einfach gesagt: Heimo ist der "Gute Geist" des FC GAMPI!!!

Vermutlich würde der CLUB ohne ihn nicht mehr existieren.

Hubert Mosimann

Spieler 1971 - 1978 und 1981 - 1992 / Seit 1993 Passivmitglied

Mittelfeld / Sturm

245 Spiele / 60 Tore

 

1972, 1973 Torschützenkönig

 

1995 - 2004 Revisor

 

Erfolge

1982 "Gewinner-Fairnesspreis IFV Sommermeisterschaft"

 

Ehrungen

2005 im Team "Beste der 35 Jahre"

2006 "Super-Gampianer"

 

(vp) Erfolgreicher und blitzschneller Stürmer der so manchen Verteidiger zur Verzweiflung brachte.

 

Er war auch immer ausserhalb des Platzes mit vollem Einsatz dabei (OK bei Festen. Festwirt beim
"Luzerner-Plausch-Cup" und Revisor.

Hans Müller

Kreuz.jpg

Spieler 1997 - 1992 / Seit 1993 Passivmitglied

Mittelfeld

281 Spiele / 10 Tore

 

1973 - 2013 Finanzchef

 

Erfolge

1980, 1982 "Gewinner - Fairnesspreis IFV-Sommermeisterschaft"

 

Ehrungen

1994 Ehrenmitglied

1992 "Super-Gampianer"

 

Hans ist nicht der Rekordspieler des FCG, nein er ist der Rekord-Funktionär. Er war sagenhafte 40 Jahre Finanzchef des Vereins. Dafür wurde er sogar vom damaligen FIFA-Präsident Josef S. Blatter mit Ehrenwimpel der FIFA geehrt.

Hansruedi Münger

Spieler 1982 - 2005 / Seit 2006 Passivmitglieder

1986 - 1990 und 2003 Spielertrainer

Mittelfeld

250 Spiele / 77 Tore

 

Torschützenkönig 1986

 

Erfolge

1982 "Gewinner Fairnesspreis IFV-Sommermeisterschaft"

1993 Sieger "Luzerner-Plausch-Cup

1996,1997,1998 Sieger "Oldie Turnier"

 

Ehrungen

1994 Spieler des Jahres

1999 "Super-Gampianer"

2005 im Team "Beste der 35 Jahre"

 

(vp) Unermüdlicher Mittelfeldspieler mit Torinstinkt und guter Spielübersicht.

Auch jetzt noch oft an den Gampi-Spielen anzutreffen

Stephan Pfyl

Spieler 1993 - 2002 und 2003 - 2010 / Seit 2011 Passivmitglied

Torhüter / Stürmer

213 Spiele / 24 Tore

 

Erfolge

1993 Sieger "Luzerner Plausch-Cup"

1996, 1997, 1998 Sieger "Oldie Turnier"

 

Ehrungen

1993 Spieler des Jahres

2005 im Team "Beste der 35 Jahre

2011 "Super Gampianer"

 

 (vp) Unser grossartiger, zuverlässiger Torhüter, auch heute noch aktiver Spielebsucher.

Pius Stirnimann

Spieler 1982 - 2004 / Seit 2005 Passivmitglied

Spielertrainer 1995 - 1999

Mittelfeld

309 Spiele / 51 Tore

 

1993 - 1994 Sekretär

2008 - 2013 Vizepräsident

2014 - 2020 Finanzchef

2021 - Revisor

 

Erfolge

1982 Gewinner "Fairnesspreis IFV-Sommermeisterschaft"

1993 Sieger "Luzerner-Plausch-Cup"

1996,1997,1998 Sieger "Oldie Turnier"

 

Ehrungen

1991, 1997 Spieler des Jahres

2000 Bester Spieler der 30 Jahre

2002 "Super Gampianer"

2005 Bester Trainer der 35 Jahre

 

Seit beginn seiner FCG-Karriere (1982) war er immer mit ganzem Einsatz beim Verein. Zuerst war er als Spieler auf dem Platz ein guter Stratege. Schon ein Jahr später übernahm Pius Verantwortung im Vorstand. Nach 37 Jahren Vorstandsarbeit gab er sein Amt an der GV 2020 ab. Er wird aber weiterhin die Kontrollstelle leiten. Für so viel und lange Vorstandsarbeit gebührt Pius ein ganz grosses Dankeschön und Anerkennung.

Alfons von Prunner

Spieler 1971 - 2005 / Seit 2006 Passivmitglied

Verteidiger

523 Spiele / 58 Tore

 

1982 - 1985 Spielertrainer

1972 - 1975 Spiko

1987 - 2007 Präsident

 

1974 Torschützenkönig

 

Erfolge

1980, 1982 Gewinner "Fairnesspreis IFV-Sommermeisterschaft"

1993 Sieger "Luzerner-Plausch-Cup"

1996, 1997, 1998 Sieger "Oldie Turnier"

 

Ehrungen

1997 Ehrenpräsident

1998 Spieler des Jahres

2005 im Team "Beste der 35 Jahre"

2007 "Super Gampianer"

 

Alfons ist der Mister FC Gampi er ist mit 523 Spielen Rekordhalter wie auch als Präsident. Alfons war in allen seinen vielen Funktionen immer mit sehr viel "Herzblut" dabei. Sei es auf dem Platz oder neben dem Platz als Funktionär oder immer noch als treuer Zuschauer.

Walter Wittmann

Spieler 1974 - 1990 / Seit 1991 Ehrenmitglied

Mittelfeld

93 Spiele / 10 Tore

 

1976 und 1978 - 1979 Spiko

1980 - 1986 Präsident

 

Erfolge

1980,1982 Gewinner "Fairnesspreis IFV-Sommermeisterschaft

 

Ehrungen

1986 Ehrenmitglied

 

Walter war für viele Neuerungen im Verein verantwortlich, so unter anderem wurden die Statuten angepasst und er war auch die treibende Kraft beim Start des Luzerner-Plausch-Cup.

 

In seiner Zeit wurde ein grosser "Grundstein" gelegt für die Heutigen Erfolge.

 

Wir freuen uns stehts wenn wir Walter an einem Anlass begrüssen können.